• A Ranking Measure of Life Satisfaction (RankMe) - Kognitiver Online-Pretest
  • Zusammenfassung: Das Forschungsprojekt „A Ranking Measure of Life Satisfaction (RankMe)“ untersucht, inwieweit die bisherige Erhebung von Lebenszufriedenheitsmaßen in Form von Niveauabfragen konsistente Aussagen über die Rangfolge von Lebensumständen ermöglicht.
    Gegenstand dieses Pretests sind zwei Fragen zur Lebenszufriedenheit, die im Rahmen eines kognitiven Online-Pretests mittels der Web Probing Methode getestet wurden.
  • Zitation: Neuert, C. & Lenzner, T. (2014): A Ranking Measure of Life Satisfaction (RankMe). Kognitiver Online-Pretest. GESIS Projektbericht. Version: 1.0. GESIS - Pretestlabor. Text.
  • DOI: http://doi.org/10.17173/pretest28
  • Anzahl Testpersonen: 82
  • Auswahl und Merkmale der Testpersonen: Quotenauswahl. Die Testpersonen wurden aus dem Online-Panel „GESIS Online Panel Pilot“ rekrutiert. Insgesamt wurden 100 Testpersonen zur Befragung eingeladen, wobei wir von einer Beendigungsquote von ca. 70 bis 80 Prozent ausgegangen sind. An der Befragung haben letztendlich 82 Testpersonen teilgenommen.
    Die Auswahl der Testpersonen erfolgte nach den Quoten Alter (18 - 40 Jahre; 41 Jahre und älter), Schulbildung (Fachhochschulreife/Abitur; kein Abitur) und Geschlecht.
    • 8 Frauen und 7 Männer, 18-40 Jahre, weniger als Abitur
    • 10 Frauen und 13 Männer, 18-40 Jahre, Fachhochschulreife/ Abitur
    • 9 Frauen und 12 Männer, 41+ Jahre, weniger als Abitur
    • 11 Frauen und 12 Männer, 41+ Jahre, Fachhochschulreife/ Abitur
  • Feldzeit des Pretests: 09/2014
  • Befragungsmodus: CAWI
  • Pretestmodus: Web Probing
  • Vorgehensweise: Einsatz eines Online-Fragebogens mit zusätzlichen offenen und geschlossenen Probing-Fragen.
  • Testpersonenhonorar: 5 Euro (für den gesamten Online-Fragebogen, der zuzüglich 3 weiterer Fragebogenteile insgesamt ca. 20 Minuten Bearbeitungszeit in Anspruch nahm).
  • Projektbeschreibung: Das Forschungsprojekt „A Ranking Measure of Life Satisfaction (RankMe)“ untersucht, inwieweit die bisherige Erhebung von Lebenszufriedenheitsmaßen in Form von Niveauabfragen konsistente Aussagen über die Rangfolge von Lebensumständen ermöglicht. Letzteres basiert auf der bisher ungetesteten Annahme, dass die nummerischen Antworten verschiedener Jahre und Individuen direkt vergleichbar sind. Die beiden getesteten Fragen sollen einen direkten Vergleich von zwei konkreten Lebensumständen durch die gleiche Person ermöglichen. Dies erlaubt die Robustheit und Validität von herkömmlichen Lebenszufriedenheitsmaßen zu überprüfen.
    Als empirische Grundlage zur Beantwortung dieser Fragen sollen zwei Fragen zur Lebenszufriedenheit im Frühjahr 2015 in einer Welle des GESIS Panel implementiert werden.
  • Auftraggeber: Uni Hamburg Prof. Dr. Grischa Perino
  • DOI des Datensatzes im   GESIS Datenarchiv: dx.doi.org/10.4232/1.12470
  • Pretestbericht (Deutsch): Pretestbericht (Englisch):
  • Zitation: Neuert, C. & Lenzner, T. (2014): A Ranking Measure of Life Satisfaction (RankMe). Kognitiver Online-Pretest. GESIS Projektbericht. Version: 1.0. GESIS - Pretestlabor. Text.
  •