• PIAAC-Longitudinal (PIAAC-L) 2016 - Hintergrundfragebogen - Kognitiver Pretest
  • Zusammenfassung: Als Anschlussprojekt zu der PIAAC-Studie 2012 (Programme for the International Assessment of Adult Competencies) verfolgt das PIAAC-L-Projekt (PIAAC-Longitudinal) die deutsche PIAAC 2012 Stichprobe längsschnittlich mit einem erweiterten Spektrum an Fragestellungen weiter.
    Gegenstand dieses Pretests sind u.a. Fragen zum Migrationshintergrund, der Herkunftskultur, der Berufstätigkeit, dem Arbeitgeber und dem Beschäftigungsbeginn.
    Getestet wurden die Fragen mittels persönlich-mündlicher kognitiver Interviews.
  • Zitation: Otto, W., Disch, K., Beitz, C., Gebhardt, S., Neuert, C., & Menold, N. (2015): PIAAC-Longitudinal (PIAAC-L) 2016 - Hintergrundfragebogen. Kognitiver Pretest. GESIS Projektbericht. Version: 1.0. GESIS - Pretestlabor. Text.
  • DOI: http://doi.org/10.17173/pretest13
  • Fragenummer Pretestergebnisse Typ Konstrukt
    1 Sind Sie in Deutschland geboren? Einzelfrage Migrationshintergrund
    2 Ist mindestens ein Elternteil in Deutschland geboren? Einzelfrage Migrationshintergrund
    3 Inwieweit stimmen Sie folgenden Aussagen zu oder nicht zu? Gesamtskala Herkunftskultur
    4 Inwieweit stimmen Sie folgender Aussage zu oder nicht zu? Gesamtskala deutsche Kultur
    5 Wenn Sie sich einmal an Ihre frühe Kindheit zurückerinnern: Haben Sie regelmäßig einen Kindergarten, eine Kindertageseinrichtung oder eine ähnliche Einrichtung besucht? Einzelfrage Besuch einer Kinderbetreuungseinrichtung
    6 Wie alt waren Sie, als Sie mit dem regelmäßigen Besuch einer Einrichtung zur Kinderbetreuung begonnen haben? Einzelfrage Besuch einer Kinderbetreuungseinrichtung
    7 Sind oder waren Sie schon einmal berufstätig? Einzelfrage Berufstätigkeit
    8 Wenn Sie an Ihre berufliche Laufbahn denken: In welchem Jahr haben Sie bei Ihrem derzeitigen, bzw. falls Sie im Moment nicht arbeiten, bei Ihrem letzten Arbeitgeber begonnen? Falls Sie selbstständig sind oder zuletzt waren, zählen Sie Ihren Betrieb oder Ihre Firma als Arbeitgeber. Einzelfrage Beschäftigungsbeginn
    9 Hatten Sie davor bereits einen anderen Arbeitgeber? Einzelfrage Arbeitgeber
    10 Und in welchem Jahr haben Sie bei diesem Arbeitgeber angefangen? Einzelfrage Beschäftigungsbeginn
    11 Hatten Sie davor bereits einen anderen Arbeitgeber? Einzelfrage Arbeitgeber
    12 In welchem Jahr haben Sie bei diesem Arbeitgeber angefangen? Einzelfrage Beschäftigungsbeginn
  • Anzahl Testpersonen: 15
  • Auswahl und Merkmale der Testpersonen: Quotenauswahl. Die Auswahl der Testpersonen erfolgte nach den Quoten Alter (16 - 45 Jahre; 46 Jahre und älter), Schulbildung (Fachhochschulreife/ Abitur; kein Abitur) und Geschlecht:
    • 2 Frauen und 2 Männer, 16-45 Jahre, weniger als Abitur
    • 2 Frauen und 2 Männer, 16-45 Jahre, Fachhochschulreife/ Abitur
    • 1 Frauen und 2 Männer, 46+ Jahre, weniger als Abitur
    • 3 Frauen und 1 Männer, 46+ Jahre, Fachhochschulreife/ Abitur
  • Feldzeit des Pretests: 11/2015
  • Anzahl der Testleiter: 5
  • Im GESIS-Pretestlabor durchgeführte Tests: 15
  • Telefonisch (bzw. extern) durchgeführte Tests (Audioaufnahme): -
  • Befragungsmodus: CAPI
  • Pretestmodus: CAPI
  • Vorgehensweise: Einsatz eines Evaluationsfragebogens
  • Testpersonenhonorar: 10 Euro
  • Projektbeschreibung: Als Anschlussprojekt zu der PIAAC-Studie 2012 (Programme for the International Assessment of Adult Competencies) verfolgt das PIAAC-L-Projekt (PIAAC-Longitudinal) die deutsche PIAAC 2012 Stichprobe längsschnittlich mit einem erweiterten Spektrum an Fragestellungen weiter. Dieses Vorhaben führt GESIS im Verbund mit dem DIW Berlin (Sozio-ökonomisches Panel, SOEP) und dem Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V. (LIfBi), Bamberg (Nationales Bildungspanel, NEPS) durch.
    Das Projekt sieht drei Erhebungswellen (in 2014, 2015, 2016) mit unterschiedlichen Schwerpunkten vor. Hierbei kommen ausführliche Fragebögen (z.B. die SOEP-Kerninstrumente sowie weitere Fragen zum persönlichen Hintergrund der Befragten) sowie Instrumente zur Messung von Kompetenzen (z.B. aus PIAAC bzw. NEPS) zum Einsatz.
    In der dritten Erhebungswelle wird ein verkürzter SOEP-Personenfragebogen eingesetzt und durch weitere Fragen ergänzt.
  • Webseite: https://www.gesis.org/forschung/drittmittelprojekte/archiv/piaac-longitudinal-piaac-l
  • Auftraggeber: GESIS, DIW, LIfBi Anouk Zabal
  • DOI des Datensatzes im   GESIS Datenarchiv: dx.doi.org/10.4232/1.12734
  • Pretestbericht (Deutsch): Pretestbericht (Englisch):
    Kognitiver Leitfaden (Deutsch):
  • Zitation: Otto, W., Disch, K., Beitz, C., Gebhardt, S., Neuert, C., & Menold, N. (2015): PIAAC-Longitudinal (PIAAC-L) 2016 - Hintergrundfragebogen. Kognitiver Pretest. GESIS Projektbericht. Version: 1.0. GESIS - Pretestlabor. Text.
  •