• International Social Survey Programme (ISSP) 2013/2014 - Kognitiver Pretest
  • Zusammenfassung: Das International Social Survey Programme (ISSP) ist ein internationales Kooperationsprogramm, das jährlich eine gemeinsame Umfrage zu sozialwissenschaftlich relevanten Themen durchführt. Seit seiner Gründung 1984 ist das ISSP auf 48 Mitgliedsländer im Jahre 2013 angewachsen.
    Gegenstand dieses Pretests sind Fragen der ISSP-Umfragen 2013 und 2014 in Deutschland zu Themen wie Nationalstolz, Globalisierung und ethnischer Pluralismus.
    Getestet wurden die Fragen mittels persönlich-mündlicher kognitiver Interviews.
  • Zitation: Lenzner, T., Neuert, C., & Otto, W. (2013): International Social Survey Programme (ISSP) 2013/2014. Kognitiver Pretest. GESIS Projektbericht. Version: 1.0. GESIS - Pretestlabor. Text.
  • DOI: http://doi.org/10.17173/pretest10
  • Fragenummer Pretestergebnisse Typ Konstrukt Frage in ZIS dokumentiert
    1 Wie oft nutzen Sie die Medien, d.h. Fernsehen, Zeitungen, Radio und Internet, um sich politisch zu informieren? Einzelfrage Mediennutzung zum Zweck der politischen Information Nein
    2 Wie wichtig ist es für Sie, … Gesamtskala Einstellung zu demokratischen Rechten Nein
    3 Inwieweit stimmen Sie den folgenden Aussagen zu oder nicht zu? Gesamtskala Nationalstolz Nein
    4 Inwieweit stimmen Sie den folgenden Aussagen zu oder nicht zu? Gesamtskala Globalisierung/Handel Nein
    5 Inwieweit stimmen Sie den folgenden Aussagen zu oder nicht zu? Gesamtskala Ethnische Assimilation/ethnischer Pluralismus
    6 Welche der folgenden Aussagen über Zuwanderer kommt Ihren Ansichten am nächsten? Einzelfrage Ethnische Assimilation Nein
    7 Inwieweit stimmen Sie der Aussage zu, dass starke patriotische Gefühle in Deutschland… Gesamtskala Nationale Identität/Patriotismus Nein
  • Anzahl Testpersonen: 20
  • Auswahl und Merkmale der Testpersonen: Quotenauswahl. Nur volljährige und erwerbstätige Personen. Die Auswahl der Testpersonen erfolgte nach den Quoten Alter (18 - 40 Jahre; 41 Jahre und älter), Schulbildung (Fachhochschulreife/ Abitur; kein Abitur) und Geschlecht:
    • 2 Frauen und 2 Männer, 18-40 Jahre, weniger als Abitur
    • 3 Frauen und 2 Männer, 18-40 Jahre, Fachhochschulreife/ Abitur
    • 4 Frauen und 3 Männer, 41+ Jahre, weniger als Abitur
    • 2 Frauen und 2 Männer, 41+ Jahre, Fachhochschulreife/ Abitur
  • Feldzeit des Pretests: 08/2013 - 09/2013
  • Anzahl der Testleiter: 3
  • Im GESIS-Pretestlabor durchgeführte Tests: 20
  • Telefonisch (bzw. extern) durchgeführte Tests (Audioaufnahme): -
  • Befragungsmodus: PAPI
  • Pretestmodus: CAPI
  • Vorgehensweise: Einsatz eines Evaluationsfragebogens
  • Testpersonenhonorar: 30 Euro
  • Projektbeschreibung: Das International Social Survey Programme (ISSP) ist ein internationales Kooperationsprogramm, das jährlich eine gemeinsame Umfrage zu sozialwissenschaftlich relevanten Themen durchführt. Seit seiner Gründung 1984 ist das ISSP auf 48 Mitgliedsländer im Jahre 2013 angewachsen.
  • Webseite: http://www.gesis.org/issp
  • Auftraggeber: GESIS Dr. Evi Scholz
  • DOI des Datensatzes im   GESIS Datenarchiv: dx.doi.org/10.4232/1.12312
  • Pretestbericht (Deutsch): Pretestbericht (Englisch):
    Kognitiver Leitfaden (Deutsch):
  • Zitation: Lenzner, T., Neuert, C., & Otto, W. (2013): International Social Survey Programme (ISSP) 2013/2014. Kognitiver Pretest. GESIS Projektbericht. Version: 1.0. GESIS - Pretestlabor. Text.
  •