Pretest-Datenbank

Projektname: Household Inflation Expectations and Preferences 2

  1. Fragetext: Wie hoch müsste die Inflation in Deutschland sein, damit Sie eine höhere Arbeitslosenrate gegenüber einer höheren Inflation bevorzugen?
  2. Instruktionen: Bitte geben Sie eine Zahl größer als 15 ein.
  3. Antwortkategorien:

    Offene Antwort


    1. Empfehlungen: Frage:
      Analog zu Frage 2 müsste auch hier der Bezug dieser Frage zu Frage 1 deutlicher gemacht werden, damit z.B. klar wird, warum die Befragten einen Wert über 15 % angeben sollen. Die Frage könnte wie folgt umformuliert werden:

      Sie haben sich bei der vorherigen Frage für das zweite Szenario entschieden: Deutschland hätte in den nächsten 2 Jahren eine Inflationsrate von 15 % pro Jahr, bei einer gleichzeitigen Arbeitslosenrate von nur 2 %.

      Das erste Szenario lautete: Deutschland hätte in den nächsten 2 Jahren eine Inflationsrate von 2 % pro Jahr, bei einer gleichzeitigen Arbeitslosenrate von 15 %.

      Wie hoch müsste die Inflationsrate im zweiten Szenario mindestens sein, damit Sie sich für das erste Szenario entscheiden würden?

      Bitte geben Sie eine Zahl größer 15 ein.

      Antwortformat:
      Möglicherweise könnte man durch die Umformulierung der Antwort auch noch zur besseren Verständlichkeit der Frage und der Verbindung zu Frage 1 beitragen:

      Die Inflationsrate im zweiten Szenario müsste mindestens bei _______% liegen, damit ich mich für das erste Szenario entscheiden würde.
  1. Eingesetzte kognitive Technik/en: General Probing, Specific Probing
  2. Befund zur Frage: Frage 3 erhielten nur diejenigen drei Testpersonen, die sich bei Frage 1 für das zweite Szenario (Inflationsrate von 15 % und Arbeitslosenrate von 2 %) entschieden haben.

    Alle drei Testpersonen vergeben hier zwar einen Wert (20 %), ihre spontanen Kommentare und Antworten auf die Probing-Fragen weisen jedoch darauf hin, dass sie die Intention der Frage nicht verstanden haben:
    • „Ich muss eine Zahl größer als 15 nennen? Das ist dann ja schon keine persönliche Entscheidung mehr!“ (TP 06)
    • „Sehr verwirrend die Frage. Ich verstehe die Frage überhaupt nicht.“ (TP 07)
    • „Ich finde die Frage doof. Das sprengt eigentlich meine Vorstellungskraft. Also zu überlegen, wie hoch die Inflation sein müsste. Also in diesem Fall dann 20, dann müsste die Arbeitslosenrate höher als 20 sein?“ Das ist eine doofe Frage. Ich würde immer eine niedrigere Arbeitslosenrate bevorzugen.“ (TP 14)
  1. Thema der Frage: Politische Einstellung und Verhalten
  2. Konstrukt: Höhe der Inflationsrate