Pretest-Datenbank
Projektname:German Longitudinal Election Study (GLES) 2021
  1. Fragetext: Und geben Sie bitte an, in welchen sozialen Medien Sie sich gelegentlich oder regelmäßig politisch informieren.
  2. Instruktionen: Mehrfachnennungen sind möglich.
  3. Antwortkategorien Facebook

    Twitter

    Instagram

    YouTube

    Snapchat

    TikTok

    Xing

    LinkedIn

    WhatsApp

    Telegram

    Threema

    Sonstige soziale Medien, und zwar:

    Keine Nutzung von sozialen Medien, um sich politisch zu informieren


    1. Empfehlungen: Frage: Wir empfehlen, die Frage leicht umzuformulieren, um deutlicher zu machen, dass die Befragten nur soziale Medien berichten, auf denen sie aktiv nach politischen Inhalten suchen:
      „Welche sozialen Medien nutzen Sie gelegentlich oder regelmäßig, um sich über politische Inhalte zu informieren?“

      Antwortformat: Belassen.
  1. Eingesetzte kognitive Technik/en: General Probing, Specific Probing
  2. Befund zur Frage: Impliziert die Frage das aktive Bestreben, sich politisch zu informieren, oder werden auch „passive Kontakte“ mit politischen Inhalten abgedeckt?

    Auf Nachfrage gaben sieben Testpersonen an, bei der Frage ausschließlich daran gedacht zu haben, über welche Kanäle sie sich aktiv politisch informieren. Mit Ausnahme einer Testperson (TP 05) erläuterten alle, dass ihnen auch politische Inhalte auf sozialen Medien begegneten, ohne dass sie aktiv danach suchten. Diese sozialen Medien (4 x Facebook, 1 x Twitter, 1 x TikTok) hatten sie in ihrer Antwort allerdings nicht berücksichtigt:
    • „Also, aktiv nutze ich YouTube. […] Wo mir relativ häufig politische Themen entgegenkommen, die mich informieren möchten, ist Facebook.“ (TP 03, Antwort: YouTube)
    • „Ich habe vor allem daran gedacht, was ich aktiv nutze, um mich tatsächlich politisch zu informieren. Was ich davon aktiv nutze, was ich extra öffne, um mir auf ein paar Seiten Sachen anzugucken. […] Ich würde zusätzlich noch Twitter angeben, weil Freunde manchmal etwas weiterleiten. Wobei ich bei Twitter nicht aktiv danach suche, deshalb klicke ich es doch nicht an.“ (TP 04, Antwort: Instagram)
    Zwei Testpersonen (TP 02, 08) dachten hingegen ausschließlich daran, über welche sozialen Medien sie passiv politisch informiert werden:
    • „Ich habe daran gedacht, wo ich gelegentlich oder regelmäßig politisch informiert werde, z. B. auf Facebook, wenn ich durchscrolle, durch politische Sachen, die mir angezeigt werden, oder durch Instagram, gerade auch durchaus durch Werbung […], und das ist bei YouTube auch genauso. […] Beabsichtigt informiere ich mich größtenteils über Google.“ (TP 02, Antwort: Face-book, Instagram, YouTube)
    Die verbliebene Testperson 07 gab an, sowohl an das aktive politische Informieren gedacht zu haben als auch daran, wo ihr politische Inhalte nur begegnen. Sie erläuterte jedoch, dass sie politisch nicht interessiert sei und wählte entsprechend die Antwortkategorie „Keine Nutzung […]“ aus.
  1. Thema der Frage: Politik/ Einstellungen, Bewertungen & Ideologien
  2. Konstrukt: Politische Nutzung von sozialen Medien