Pretest-Datenbank

Projektname: SHARE 9. Welle - Neue Items zu den Themen finanzielle Entscheidungsfindung, erfolgreiches Altern, Ess- und Schlafverhalten, langfristige Pflegeversicherung und Erwartungen an die Langzeitpflege

  1. Einleitungstext: Nun würden wir Sie gerne zu den Kosten für den Abschluss einer privaten Pflegeversicherung befragen.
  2. Fragetext: Welche dieser Antwortmöglichkeiten trifft am besten auf Sie zu?
  3. Instruktionen: (Interviewer: Antwortoptionen vorlesen!)
  4. Antwortkategorien:

    Ich kann es mir nicht leisten, eine private Pflegeversicherung abzuschließen

    Obwohl ich es mir leisten könnte, eine private Pflegeversicherung abzuschließen, finde ich sie zu teuer

    Ich kann es mir leisten, eine private Pflegeversicherung abzuschließen und finde sie nicht zu teuer

    Ich habe nicht genug Informationen zu den Preisen von privaten Pflegeversicherungen


    1. Empfehlungen: Frage: Belassen.
      (Hinweis: Bei der dritten Antwortoption fehlt ein Komma nach der Infinitivkonstruktion: „Ich kann es mir leisten, eine private Pflegeversicherung abzuschließen, und finde sie nicht zu teuer.“)

      Antwortoptionen: Belassen.
  1. Eingesetzte kognitive Technik/en: General Probing, Difficulty Probing, Specific Probing
  2. Befund zur Frage: Frage 8 wurde nur denjenigen Testpersonen gestellt, die Frage 7 beantwortet hatten. Dies traf auf fünf Testpersonen zu, die alle Frage 8 beantworteten.

    1. Haben die Testpersonen Probleme, die Frage zu verstehen und/oder zu beantworten?

    Alle fünf Testpersonen, welche die Frage erhielten, gaben an, dass ihnen die Beantwortung der Frage „eher leicht“ oder „sehr leicht“ gefallen sei. Zwei Testpersonen (TP 03, 05) gaben an, dass sie sich eine private Pflegeversicherung nicht leisten könnten, und drei Testpersonen (TP 01, 06, 10), dass sie nicht genug Informationen zu den Preisen von privaten Pflegeversicherungen hätten. Keine der Testpersonen hatte Probleme, die Frage zu verstehen oder zu beantworten:
    • „Mangels Interesse und mangels Bedarf habe ich mich noch nicht darum gekümmert.“ (TP 01, Antwort: „Ich habe nicht genug Informationen zu den Preisen von privaten Pflegeversicherungen“)
    • „Ich kann mir das wirklich nicht leisten, ansonsten hätte ich das vielleicht schon vor ein paar Jahren abgeschlossen. Aber ich bekomme nur wenig Rente. Weil mein Mann so früh gestorben ist, bekomme ich nur die kleine Witwenrente.“ (TP 03, Antwort: „Ich kann es mir nicht leisten, eine private Pflegeversicherung abzuschließen“)
    • „Ganz einfach, weil mir mein Geld zum Leben nicht mehr ausreicht, wenn ich so eine Versicherung abschließe.“ (TP 05, Antwort: „Ich kann es mir nicht leisten, eine private Pflegeversicherung abzuschließen“)
    • „Ich habe mich die letzten Jahre nicht mit dem Thema befasst.“ (TP 06, Antwort: „Ich habe nicht genug Informationen zu den Preisen von privaten Pflegeversicherungen“)
    • „Ich habe mich darum nie gekümmert. Ich habe überhaupt keine Idee, wie viel das im Monat kosten würde.“ (TP 10, Antwort: „Ich habe nicht genug Informationen zu den Preisen von privaten Pflegeversicherungen“)
    2. Sind die Antwortoptionen vollständig oder fehlt eine Kategorie?

    Auf Nachfrage gab keine der Testpersonen an, dass ihr eine Antwortkategorie gefehlt habe bzw. dass sie gerne eine andere Antwort gegeben hätte.
  1. Thema der Frage: Gesundheit
  2. Konstrukt: Wahrgenommene Kosten einer privaten Pflegeversicherung