Pretest-Datenbank

Projektname: SHARE 9. Welle - Neue Items zu den Themen finanzielle Entscheidungsfindung, erfolgreiches Altern, Ess- und Schlafverhalten, langfristige Pflegeversicherung und Erwartungen an die Langzeitpflege

  1. Fragetext: In einer normalen Woche – wie oft nehmen Sie eine Portion Obst oder Gemüse zu sich?
  2. Instruktionen: Bitte sehen Sie sich Liste 2 an.
  3. Antwortkategorien:

    Täglich

    3-6 mal pro Woche

    Zweimal pro Woche

    Einmal pro Woche

    Weniger als einmal pro Woche


    1. Empfehlungen: Frage: Die Frage sollte um eine Definition ergänzt werden, was unter „einer Portion Obst oder Gemüse“ zu verstehen ist. Eine mögliche Formulierung findet sich in der Empfehlung zu Frage 3.
      Darüber hinaus könnte die Frage grammatikalisch vereinfacht werden:
      „Wie oft nehmen Sie in einer normalen Woche eine Portion Obst oder Gemüse zu sich?“

      Antwortoptionen: Wir empfehlen, die Antwortoptionen einheitlich zu gestalten und entweder "Drei- bis schesmal" auszuschreiben oder alle Angaben als Zahlen zu schreiben.
  1. Eingesetzte kognitive Technik/en: Emergent Probing
  2. Befund zur Frage: Haben die Testpersonen Probleme, eine "Portion" in Frage 2 zu definieren, da die Erläuterung erst in Frage 3 gegeben wird?

    Keine der Testpersonen fragte nach, was in dieser Frage unter „einer Portion Obst oder Gemüse“ zu verstehen sei, oder kommentierte die fehlende Definition einer Portion anderweitig. Um allerdings sicherzustellen, dass die Befragten in der Hauptbefragung an vergleichbare Mengen denken, empfehlen wir, die Frage um eine explizite Definition zu ergänzen.
  1. Thema der Frage: Gesundheit
  2. Konstrukt: Regelmäßigkeit des Verzehrs von Obst und Gemüse