Pretest-Datenbank

Projektname: ILLICID – Illegaler Handel mit Kulturgut in Deutschland 2016

  1. Fragetext: Haben Sie im Rahmen einer Prüfung auf Provenienz schon einmal Rote Listen (sogenannte Red Lists) der ICOM/UNESCO zu Rate gezogen?
  2. Antwortkategorien:

    Ja

    Nein


    1. Empfehlungen: Frage: Belassen.
      Antwortoptionen: Belassen oder analog zur Empfehlung bei Frage 4: Aufnahme einer zusätzlichen Antwortkategorie „Ich kenne keine solchen Rote Listen“.
  1. Eingesetzte kognitive Technik/en: Specific Probing
  2. Befund zur Frage: Ziel der Pretestinterviews war es, herauszufinden, ob es noch weitere RedLists gibt, um die die Frage erweitert werden sollte.

    Auf Nachfrage geben die Testpersonen an, dass sie keine weiteren Roten Listen außer jenen der ICOM/ UNESCO kennen.
  1. Thema der Frage: Kultur, Religion, Bildung
  2. Konstrukt: Provenienzprüfung