Pretest-Datenbank

Projektname: Familienbezogene Leitbilder

  1. Fragetext: Was ist aus Ihrer persönlichen Sicht die ideale Kinderzahl für eine Familie in Deutschland?
  2. Antwortkategorien:

    Keine Kinder

    1 Kind

    1 bis 2 Kinder

    2 Kinder

    2 bis 3 Kinder

    3 Kinder

    2 bis 4 Kinder

    3 bis 4 Kinder

    4 Kinder

    weiß nicht


    1. Empfehlungen: Im Grunde könnte das Item belassen werden. Wir empfehlen aber dennoch eine leichte Modifikation: „Was halten Sie persönlich für die ideale Kinderzahl für Familien in Deutschland?“.
    1. Umsetzung der Empfehlungen: Ja
  1. Eingesetzte kognitive Technik/en: Paraphrasing.
  2. Befund zur Frage: Eine Person sagt, dass es keine ideale Kinderzahl gäbe. Zwei Testpersonen sind sich nicht im Klaren darüber, ob sich die Frage auf die Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft bezieht.

    Drei von 20 Testpersonen haben beim Paraphrasieren die Frage 4 richtig wiedergeben können (vgl. Anhang 06 im Bericht, der als PDF angehängt ist). Davon hat eine Person die Frage als Erinnerungsleistung wiedergegeben und zwei Testpersonen die Frage in eigenen Worten formuliert (wobei sie die Formulierung „persönliche Sicht“ gegen „meiner Meinung nach“ ausgetauscht haben).

    17 der befragten Personen geben beim Paraphrasieren nicht alle wesentlichen Konzepte („persönliche Sicht“ – „ideale Kinderzahl“ – „Familie in Deutschland“) wieder. Davon gehen 13 Testpersonen allgemein auf die Kinderzahl in Deutschland ein und vier Personen nennen individuelle Gründe oder können die Frage gar nicht wiedergeben.
  1. Thema der Frage: Sozialisation & Familie
  2. Konstrukt: Ideale Kinderzahl in Deutschland