Pretest-Datenbank

Projektname: Healthcare-seeking in Germany (HEALSEE 1)

  1. Fragetext: Haben Sie zur Behandlung der [BESCHWERDEN] in den letzten 4 Wochen Schmerzmittel eingenommen?
  2. Antwortkategorien:

    Ja

    Nein


    1. Empfehlungen: Frage:
      Belassen.

      Antwortkategorien:
      Belassen.

      Filterführung:
      Wir empfehlen mithilfe der Filterführung dafür zu sorgen, dass Personen, die bereits zuvor angegeben haben, allgemein keine Medikamente einzunehmen, nicht erneut nach der Einnahme von Schmerzmitteln gefragt werden. Zudem sollte geprüft werden, ob die Frage für diejenigen Befragte, die ausschließlich unter Schlafproblemen leiden (Frage 1), relevant ist.
  1. Eingesetzte kognitive Technik/en: Spontane Nachfragen.
  2. Befund zur Frage: Insgesamt wurde die Frage von sechs Testpersonen mit „Ja“ und von vierzehn Testpersonen mit „Nein“ beantwortet. Während von den Befragten mit Rückenschmerzen ungefähr die Hälfte angibt ein Schmerzmittel eingenommen zu haben, ist es jeweils nur eine Testperson mit Verdauungsbeschwerden (TP 12) und eine Testperson mit Schlafproblemen (TP 07). Beide Testpersonen gaben abgesehen von den Beschwerden, zu denen sie befragt wurden, auch noch an, unter Rückenschmerzen zu leiden (siehe Frage 1). Bei Personen mit Schlafproblemen ist nicht klar, warum sie nach der Einnahme von Schmerzmitteln zur Behandlung ihrer Beschwerden gefragt werden:
    • „Zur Behandlung der Schmerzen ja, aber nicht zur Behandlung der Schlafprobleme. Aber gut, das eine bewirkt das andere. Wenn die Schmerzen weg waren, konnte ich ein bisschen besser schlafen“ (TP 07)
    • „Nimmt man Schmerzmittel bei Schlafproblemen? Vielleicht wenn man wegen Rückenschmerzen nicht schlafen kann.“ (TP 13)
    Ebenso waren einige Testpersonen irritiert, wieso sie nach der Einnahme von Schmerzmitteln gefragt werden, obwohl sie doch in vorherigen Fragen angegeben haben, allgemein keine Medikamente eingenommen zu haben.
  1. Thema der Frage: Gesundheit
  2. Konstrukt: Einnahme von Schmerzmitteln