Pretest-Datenbank

Projektname: Healthcare-seeking in Germany (HEALSEE 1)

  1. Fragetext: Haben Sie in den letzten 4 Wochen Ihr Verhalten geändert, um die [BESCHWERDEN] zu reduzieren?
  2. Antwortkategorien:

    Ja

    Nein


    1. Empfehlungen: Belassen.
  1. Eingesetzte kognitive Technik/en: Comprehension Probing.
  2. Befund zur Frage: Diese Frage wurde allen Testpersonen gestellt. Sieben beantworteten die Frage mit „Ja“ und dreizehn Testpersonen mit „Nein“. Diejenigen Testpersonen, die angegeben haben, dass sie ihr Verhalten in den letzten vier Wochen nicht geändert haben, um ihre Beschwerden zu reduzieren, sollten angeben, was sie unter „Änderung des Verhaltens“ in dieser Frage verstehen.

    Beispiele von Testpersonen mit Verdauungsbeschwerden:
    • „Zum Beispiel die Ursachen beseitigen. Aber meistens bekommt man das (Blähungen) ja mal von einem Essen, von dem man weiß, dass man es nicht gut verträgt. Aber es schmeck halt gut, dann isst man es trotzdem. Und dann isst man es vielleicht eine Zeit lang nicht mehr, z.B. frisches Sauerkraut oder so.“ (TP 01)
    • „Ernährungsgewohnheiten, Bewegung ändern.“ (TP 09)
    Beispiele von Testpersonen mit Rückenschmerzen:
    • „Wenn ich jetzt wieder viel Sport gemacht habe. Diese Lebensstil-Geschichte. Aber wenn der Leidensdruck nicht hoch genug ist, macht man es ja nicht.“ (TP 14)
    • „Essensänderungen habe ich nicht gemacht und meine religiösen Ansichten habe ich auch nicht geändert. Ich würde es aber mal enger fassen: Das was man macht, um den Rücken zu schonen, um den Schmerz zu lindern, habe ich nicht gemacht.“ (TP 19)
    Beispiele von Testpersonen mit Schlafproblemen:
    • „Indem man früher ins Bett geht. Oder auf Alkohol verzichtet.“ (TP 20)
    • „Das man entweder aktiver ist und nicht nur faulenzt oder etwas tut gegen die Schlafstörungen.“ (TP 07)
    • „Was man im Internet so an Empfehlungen nachlesen kann. Das Schlafzimmer entsprechend auszustatten, immer zur selben Zeit ins Bett gehen und aufstehen, abends entsprechend Essen, kein Alkohol, nicht zu spät Sport.“ (TP 13)
    Alle Testpersonen verstehen „Verhalten geändert“ in der intendierten Weise.
  1. Thema der Frage: Gesundheit
  2. Konstrukt: Verhaltensänderung zur Reduzierung der Beschwerden