Pretest-Datenbank

Projektname: Healthcare-seeking in Germany (HEALSEE 2)

  1. Allgemeine Informationen: Nur falls Frage 34=Ja
  2. Fragetext: In welcher Beziehung steht [VORNAME VON PERSON] zu Ihnen?
    Wenn nötig: Diese Person ist also Ihr/e …
  3. Instruktionen: INT: Offene Abfrage, Antwortmöglichkeiten NICHT vorlesen, bei Bedarf nachfragen.
  4. Antwortkategorien:

    (Ehe-)Partner/in

    Vater/Mutter

    (Stief-/Adoptiv-)Sohn, (Stief-/Adoptiv-)Tochter

    Bruder/Schwester

    Schwiegermutter/-vater

    Schwiegersohn/-tochter

    Großmutter/-vater

    Enkelkind

    Onkel/Tante

    Anderer Verwandtschaftsgrad

    Freund/in

    (Ehemalige/r) Kollege/in

    Nachbar/in

    Ex-(Ehe-)Partner/in

    Andere/r Bekannte/r

    Stiefkind/Kind des/r aktuellen Partners/in

    Pfarrer/in, Priester/in oder andere/r Geistliche/r

    Therapeut/in oder andere/r professionelle/r Helfer/in

    Haushaltshilfe/Heimpflegedienstleister/in

    KEINE VON DIESEN


    1. Empfehlungen: Belassen.
  1. Eingesetzte kognitive Technik/en: Emergent Probing
  2. Befund zur Frage: Diese Frage wurde all jenen Befragten gestellt, die bei Frage 34 eine Person genannt haben, mit der sie in den letzten 4 Wochen über ihre Gesundheit gesprochen haben.

    Keine der Testpersonen hat Schwierigkeiten diese Frage zu beantworten. In einigen Fällen wurde die Beziehung zu der wichtigsten Person, mit der man in den letzten 4 Wochen über die eigene Gesundheit gesprochen hat, bereits in der vorherigen Frage mit beantwortet, so dass sich diese Frage erübrigt hatte.
  1. Thema der Frage: Soziale Netzwerke
  2. Konstrukt: Beziehung zu Person um über Gesundheit zu sprechen