Bezeichnung der Gesamtskala

  1. Fragetext: Jetzt würde ich gerne etwas über Ihre Gefühle gegenüber verschiedenen Gruppen hier in Deutschland erfahren. Ich lese Ihnen jetzt verschiedene Gruppen vor und möchte Sie darum bitten, dass Sie Ihre Gefühle gegenüber dieser Gruppe anhand dieses „Thermometers“ einstufen.
    Sie können jede der Zahlen von 0 bis 100 verwenden. Werte über 50 bedeuten, dass Sie dieser Gruppe eher positive Gefühle entgegenbringen. Werte unter 50 bedeuten, dass Sie dieser Gruppe gegenüber eher negative Gefühle haben. Wenn Sie bei einer Gruppe sagen würden, dass Sie ihr gegenüber weder positive noch negative Gefühle haben, dann wählen Sie bitte die 50.
  2. Instruktionen: Int: Thermometer vorlegen, Kärtchen mischen und einzeln übergeben. Jeweils Kennbuchstaben und Wert nennen lassen.

  3. Befund/Empfehlungen zur Gesamtskala:
    1. Umsetzung der Empfehlungen: Item gestrichen

    2. Eingesetzte kognitive Technik/en: Specific Probing.

Items

Itemtext Item getestet
Item A In deutschland lebende Türken
Ja
Item B: In Deutschland lebende Italiener
Nein
Item C: Asylbewerber
Ja
Item D: deutschstämmige Assiedler aus Osteuropa
Ja
Item E: Juden
Nein
Item F: Obdachlose
Nein
Item G: Körperbehinderte
Ja
Item H Geistige Behinderte
Ja
Item I: Homosexuelle
Nein
Item K: Westdeutsche
Ja
Item L: Ostdeutsche
Ja
Item M: Beamte
Nein
Item O: Unternehmer
Nein
Item P: Katholiken
Nein
Item Q: Protestanten
Nein