Bezeichnung der Gesamtskala

  1. Befund/Empfehlungen zum Fragetext: Kinderreiche Familien sind selten geworden. Was denken Sie ist das Image von Kinderreichen in unserer Gesellschaft. Ich lese Ihnen jetzt einige Aussagen dazu vor, und Sie sagen mir bitte zu jeder davon, ob sie voll und ganz zutrifft, eher zutrifft, eher nicht zutrifft oder überhaupt nicht zutrifft.
  2. Instruktionen: INT: Vorgaben einzeln vorlesen und bewerten lassen.
  3. Antwortkategorien:

    Trifft voll und ganz zu

    Trifft eher zu

    Trifft eher nicht zu

    Trifft überhaupt nicht zu

    weiß nicht


    1. Eingesetzte kognitive Technik/en: Special probing, spontane Nachfragen.

Items

Itemtext Item getestet
a) Kinder zu haben ist etwas Wundervolles, davon kann man nie genug haben.
Ja
b) Kinderreiche gelten als asozial.
Ja
c) Mit vielen Kindern leben ist wie in den guten alten Zeiten.
Ja
d) Heutzutage ist es unverantwortlich, viele Kinder zu haben.
Ja
e) Viele Kinder sollten sich nur Familien mit genügend Geld leisten.
Ja
f) Wer so viele Kinder hat, kann sich um das einzelne Kind nicht mehr richtig kümmern.
Ja