Pretest-Datenbank
  1. Projektname: ESS9 – Gerechtigkeit und Fairness
  2. Untertitel/Art des Pretests: Kognitiver Pretest
  3. Auftraggeber: ESS
  4. Ansprechpartner: Caroline Hahn, Christian Schnaudt
  5. Projektbeschreibung: Ausgewählte Fragen der Welle 9 des European Social Survey (ESS) sollten in einem kognitiven Pretest überprüft werden - im Fokus des Tests der Fragen stand die Überprüfung des Unterschieds zwischen den alternativen Formulierungen „fair“ und „gerecht“ in den jeweiligen Fragen. Ziel des kognitiven Pretests war es, zu verstehen, inwiefern die unterschiedlichen Formulierungen einen Einfluss auf das Verständnis der Fragen und das Antwortverhalten der Befragten haben.
  6. Anzahl Testpersonen: 10
  7. Auswahl und Merkmale der Testpersonen: Quotenauswahl.
    In Absprache mit den Auftraggebern wurden insgesamt 10 kognitive Interviews mit Befragten ab einem Alter von 18 Jahren durchgeführt. Da diese Fragen an einen bereits laufenden Pretests angeschlossen wurden, konnten im Vorfeld keine Quoten festgelegt werden. Die Befragten sollten sich auf verschiedene Alters- und Bildungsgruppen verteilen.
    Die realisierten Quoten sind in der folgenden Tabelle dargestellt.
    • 1 Frau und 2 Männer, 18-29 Jahre, weniger als Abitur
    • 1 Frau und 0 Männer, 30-59 Jahre, weniger als Abitur
    • 2 Frauen und 0 Männer, 60+ Jahre, weniger als Abitur
    • 1 Frau und 0 Männer, 18-29 Jahre, Fachhochschulreife/ Abitur
    • 1 Frau und 1 Mann, 30-59 Jahre, Fachhochschulreife/ Abitur
    • 1 Frau und 0 Männer, 60+ Jahre, Fachhochschulreife/ Abitur
  8. Pretestmodus im Pretest: PAPI
  9. Thema: Politische Einstellung und Verhalten
  10. Feldzeit des Pretests: 06/2018
  11. Sonstige Informationen: Die Testpersonen haben jeweils zur Hälfte die Fragen mit der Formulierung „gerecht“ und mit der Formulierung „fair“ erhalten, wobei die spontanen Anmerkungen der Befragten aufgenommen und besprochen wurden. Nachdem alle zu testenden Fragen gestellt wurden, kamen die kognitiven Techniken zum Einsatz.
  12. DOI: 10.17173/pretest70
  13. Pretestbericht (Deutsch):
  14. Zitation: Neuert, C., Lenzner, T., & Hadler, P. (2018): ESS9 – Gerechtigkeit und Fairness. Kognitiver Pretest. GESIS Projektbericht. Version: 1.0. GESIS - Pretestlabor. Text.

Fragenummer Pretestergebnisse Typ Konstrukt
1 Was würden Sie sagen, wie sehr gewährleistet das politische System in Deutschland, dass alle eine faire/gerechte Chance haben, sich am politischen Geschehen zu beteiligen? Einzelfrage Chancengleichheit bezüglich politischer Partizipation
2 Verglichen mit anderen Menschen in Deutschland, hatte ich (bisher) eine faire/gerechte Chance, den von mir angestrebten Bildungsabschluss zu erreichen. Einzelfrage Chancengleichheit bezüglich Bildung
3 Verglichen mit anderen Menschen in Deutschland, hätte ich eine faire/gerechte Chance, die von mir angestrebte Stelle zu bekommen. Einzelfrage Chancengleichheit bezüglich Zugang zum Arbeitsmarkt
4 Allgemein haben alle Menschen in Deutschland eine faire Chance, den von ihnen angestrebten Bildungsabschluss zu erreichen. Einzelfrage Chancengleichheit bezüglich Bildung
5 Allgemein haben alle Menschen in Deutschland eine faire/gerechte Chance, die von ihnen angestrebte Arbeitsstelle zu bekommen. Einzelfrage Chancengleichheit bezüglich Zugang zum Arbeitsmarkt