Datenbank
  1. Projektname: Panel Arbeitsmarkt und soziale Sicherung (PASS)
  2. Untertitel/Art des Pretests: Kognitiver Pretest
  3. Auftraggeber: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
  4. Webseite: http://www.iab.de/de/befragungen/iab-haushaltspanel-pass.aspx
  5. Projektbeschreibung: Für die Konzeption eines Befragungsmoduls im Rahmen der 2. Welle des Panels "Arbeitsmarkt und soziale Sicherung" (PASS) sollte im Auftrag des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ein kognitiver Pretest durchgeführt werden, um die Qualität unterschiedlicher Entwürfe für das Erhebungsinstrument beurteilen zu können.

    Vor Beginn des Pretests wurde für jede der beiden Versionen ein separater Evaluationsfragebogen entwickelt, der neben den zu testenden Fragen eine Reihe von vorbereiteten Nachfragen enthält, die unterschiedliche Probleme der Testpersonen bei der Beantwortung der Fragen aufdecken sollten. Der Evaluationsfragebogen wurde im Pretest in weitgehend standardisierter Form eingesetzt, d.h. zuerst wurde die zu testende Frage gestellt und nach der Beantwortung die vorbereitete Nachfrage, immer mit der Option verbunden, dass der Testleiter/die Testleiterin auch andere Nachfragen stellen konnte, die dem jeweiligen Antwortverhalten der Testpersonen als angemessen erschienen.
  6. Anzahl Testpersonen: 20 (10 Interviews pro Version)
  7. Auswahl und Merkmale der Testpersonen: Die Testpersonen wurden vom IAB bzw. dem Arbeitsamt Mannheim vermittelt. Angesprochen werden sollten von Fallmanagern des Arbeitsamts Personen, die seit Januar 2006 an mindestens einem von der ARGE oder dem Arbeitsamt finanzierten Programm teilgenommen haben.
  8. Befragungsmodus im Pretest: CAPI
  9. Thema: Arbeit & Beruf
  10. Feldzeit des Pretests: 07/2007 - 08/2007
  11. DOI: 10.17173/pretest60
  12. Pretestbericht (Deutsch):
  13. Zitation: Prüfer, P., & Porst, R. (2007): Panel Arbeitsmarkt und soziale Sicherung (PASS). Kognitiver Pretest. GESIS Projektbericht. Version: 1.0. GESIS - Pretestlabor. Text.

Fragenummer Pretestergebnisse Typ Konstrukt
1 Haben Sie an einem vom Arbeitsamt oder der ARGE Mannheim finanzierten oder geförderten Programm oder Kurs teilgenommen, wie z.B. einem 1-Euro-Job oder einem Bewerbungstraining?
Es geht um die Zeit seit Januar 2006. Bitte denken Sie dabei auch an Programme, die nur sehr kurz gedauert haben.
Einzelfrage Öffentlich geförderte Weiterbildung
2 Wann hat dieses Programm begonnen? Falls Sie an mehr als einem Programm teilgenommen haben, gehen wir sie jetzt eins nach dem anderen durch. Fangen Sie bitte mit dem an, das als erstes stattgefunden hat.
Einzelfrage Beginn der Weiterbildung
3 Nehmen Sie derzeit noch an diesem Programm teil? Einzelfrage Teilnahme an beruflicher Weiterbildung
4 Und wie lange haben Sie an diesem Programm teilgenommen? Einzelfrage Dauer der Weiterbildung
5 Haben Sie dieses Programm vorzeitig beendet? Einzelfrage Dauer der Weiterbildung
6 Warum haben Sie dieses Programm vorzeitig beendet? Ich nenne Ihnen jetzt mehrere Gründe, warum man ein Programm vorzeitig beenden kann. Welcher davon traf bei ihnen zu? Gesamtskala Teilnahme an beruflicher Weiterbildung
7 Wie lange dauert dieses Programm insgesamt? Einzelfrage Dauer der Weiterbildung
8 Und was für ein Programm ist/war das? Ich lese Ihnen jetzt eine Liste mit den unterschiedlichen Programmen vor. Bitte hören Sie sich erst alle Antwortmöglichkeiten an und sagen Sie mir dann, um was für eine Art von Programm es sich handelt/handelte Gesamtskala Thema der Weiterbildung
9 Handelt/Handelte es sich bei diesem Programm um einen sogenannten Ein-Euro-Job? Einzelfrage Thema der Weiterbildung
10 Ist/War es ein Programm, in dem erklärt wird/wurde, wie man sich mit einem eigenen Geschäft oder einer eigenen Firma selbständig macht? Einzelfrage Thema der Weiterbildung
11 Wird/wurde Ihnen in dem Programm vor allem gezeigt, wie man sich erfolgreich um einen Job bewirbt? Einzelfrage Thema der Weiterbildung
12 Wo findet das Programm statt / Wo hat es stattgefunden? Einzelfrage Ort der Weiterbildung
13 Geht/Ging es in diesem Programm hauptsächlich darum, zu arbeiten, oder darum, Ihnen neue Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln? Einzelfrage Thema der Weiterbildung
14 Können/Konnten Sie in diesem Programm einen Ausbildungsabschluss machen? Einzelfrage Teilnahme an beruflicher Weiterbildung
15 Ich nenne Ihnen jetzt mehrere Dinge, die man in einem solchen Programm machen kann. Sagen Sie mir bitte jeweils, was von den folgenden Dingen Sie in Ihrem Programm machen/gemacht haben und was nicht. Gesamtskala Thema der Weiterbildung
16 Normalerweise hat jedes dieser Programme auch einen speziellen Namen. Wie hat man dieses Programm beim Arbeitsamt oder der ARGE Mannheim genannt? Sagen Sie mir bitte wenn möglich den Namen des Programms und nicht den der Einrichtung, an der das Programm stattfand- also z.B. " Computerkurs" und nicht " Berufsbildungszentrum" oder " 1-Euro-Job" und nicht "Gesellschaft für Beschäftigung". Einzelfrage Name der Weiterbildung
17 Ich nenne Ihnen gleich mehrere Möglichkeiten, wie man zu einem Programm kommen kann. Wie war das bei Ihnen? Einzelfrage Zugangswege zu Weiterbildung
18 Nun möchte ich Sie bitten, dieses Programm zu beurteilen. Sagen Sie mir bitte für jede der Meinungen, die ich Ihnen gleich nenne, ob sie aus Ihrer Sicht ,voll und ganz zutrifft', ,eher zutrifft', ,eher nicht zutrifft' oder ,überhaupt nicht zutrifft'. Gesamtskala Bewertung der Weiterbildung
19 Und wie viele Stunden arbeiten Sie in diesem Programm durchschnittlich in der Woche / haben Sie durchschnittlich in der Woche gearbeitet? Einzelfrage Wöchentliche Arbeitszeit
20 Welche Art von Ausbildung ist für diese Tätigkeit in der Regel erforderlich? Einzelfrage Voraussetzung für die Weiterbildung
21 Was würden Sie sagen: Ist das, was Sie in diesem Programm machen, im Großen und Ganzen das Gleiche, was Ihre festangestellten Kolleginnen und Kollegen machen oder machen Sie überwiegend etwas anderes? Einzelfrage Tätigkeitsfelder in der Weiterbildung
22 Arbeiten Sie... Einzelfrage Arbeitgeber im Bereich der Weiterbildung
23 Haben Sie seit Januar 2006 an einem weiteren vom Arbeitsamt oder der ARGE Mannheim finanzierten oder geförderten Programm teilgenommen, das Ihre Aussicht auf einen Ausbildungs- oder auf einen Arbeitsplatz verbessern sollte? Einzelfrage Öffentlich geförderte Weiterbildung