Datenbank
  1. Projektname: AUDITS - Methodological tools for the definition of local security policies
  2. Untertitel/Art des Pretests: Kognitiver Online-Pretest
  3. Auftraggeber: DEFUS
  4. Ansprechpartner: Dr. Claudia Heinzelmann
  5. Webseite: http://efus.eu/en/topics/tools-and-methods/audits-and-evaluation/efus/9883/
  6. Projektbeschreibung: Im EU-Projekt „AUDITS – Methodological tools for the definition of local security policies“ wird gemeinsam mit Projektpartnern ein europäischer Leitfaden für die Sicherheitsanalyse entwickelt, mit dem effektiv Entscheidungen im Bereich der Präventionspolitik getroffen werden können. Ein Bestandteil der Sicherheitsanalyse ist die Befragung von Bürgerinnen und Bürgern zu ihrem subjektiven Sicherheitsempfinden in der Kommune. Dazu entwickelt das Deutsch-Europäische Forum für Urbane Sicherheit e.V. (DEFUS) einen Modellfragebogen.
    Als empirische Grundlage für die Analyse des subjektiven Sicherheitsempfindens sollen die Daten aus einer repräsentativen Befragung der Bevölkerung ab 18 Jahren mittels eines Papier- bzw. Online- Fragebogens (Mixed-Mode-Verfahren) dienen. Zur Vorbereitung dieser Befragung sollen insgesamt 17 Items des Fragebogens unter methodischen und fragebogentechnischen Aspekten einem kognitiven Online-Pretest unterzogen und aufgrund der Testergebnisse überarbeitet werden.
  7. Anzahl Testpersonen: 120
  8. Auswahl und Merkmale der Testpersonen: Quotenauswahl. Die Testpersonen wurden aus einem Online Access Panel der Respondi AG rekrutiert.
    Die Auswahl der Testpersonen erfolgte nach den Quoten Alter (18 – 30 Jahre, 31 – 50 Jahre, 51 – 70 Jahre), Schulbildung (Hochschulzugangsberechtigung; keine Hochschulzugangsberechtigung) und Geschlecht:
    • 9 Frauen und 11 Männer, 18-30 Jahre, keine Hochschulzugangsberechtigung
    • 10 Frauen und 10 Männer, 18-30 Jahre, Hochschulzugangsberechtigung
    • 9 Frauen und 10 Männer, 31-50 Jahre, keine Hochschulzugangsberechtigung
    • 10 Frauen und 10 Männer, 31-50 Jahre, Hochschulzugangsberechtigung
    • 10 Frauen und 11 Männer, 51-70 Jahre, keine Hochschulzugangsberechtigung
    • 10 Frauen und 10 Männer, 51-70 Jahre, Hochschulzugangsberechtigung
  9. Befragungsmodus im Pretest: Web Probing
  10. Thema: Soziale Probleme
  11. Feldzeit des Pretests: 03/2015 - 04/2015
  12. DOI: 10.17173/pretest12
  13. Pretestbericht (Deutsch):
  14. Zitation: Lenzner, T., Disch, K., Gebhardt, S. & Menold, N. (2015): AUDITS - Methodological tools for the definition of local security policies. Kognitiver Online-Pretest. GESIS Projektbericht. Version: 1.0. GESIS - Pretestlabor. Text.

Fragenummer Pretestergebnisse Typ Konstrukt
1 Wie sicher fühlen Sie sich in Ihrer Wohngegend, wenn Sie bei Dunkelheit alleine auf die Straße gehen? Einzelfrage Kriminalitätsfurcht
2 Wie sicher oder unsicher fühlten Sie sich in den letzten 12 Monaten alles in allem… Gesamtskala Sicherheitsempfinden im Straßenverkehr
3 Wie sicher oder unsicher fühlten Sie sich in den letzten 12 Monaten alles in allem… Gesamtskala Sicherheitsempfinden in verschiedenen öffentlichen Räumen
4 Wie hoch schätzen Sie die Wahrscheinlichkeit ein, dass in den nächsten 12 Monaten… Gesamtskala Wahrscheinlichkeit, Opfer verschiedener Deliktarten zu werden
5 Wenn Sie an den Stadtteil/ Stadtbezirk in dem Sie wohnen denken, welche Aspekte sind Ihnen dort für Ihr Sicherheitsgefühl besonders wichtig? Gesamtskala Wichtigkeit verschiedener Aspekte für das Sicherheitsgefühl im Stadtteil/ Stadtbezirk
6 Wie zufrieden sind Sie alles in allem mit den Maßnahmen, die Ihre Stadt zur Herstellung und Erhaltung Ihrer Sicherheit durchführt? Einzelfrage Wahrnehmung der städtischen Sicherheitsarbeit