Datenbank

Projektname: Eingabenkultur und Diktaturerfahrungen in der DDR

  1. Fragetext: Es gibt verschiedene Gründe, warum Menschen keine Eingaben geschrieben haben. Bitte sagen Sie mir zu jedem der Gründe, ob er für Sie zutraf.
  2. Instruktionen: Mehrfachantworten möglich.
  3. Antwortkategorien:

    Ich habe nicht daran geglaubt, dass meine Eingabe erfolgreich sein könnte.

    Ich war zu ängstlich, um eine Eingabe zu schreiben.

    Ich wusste nicht, dass die Möglichkeit existierte, sich mit seinen Belangen an Behörden der DDR zu wenden.

    Es gab für mich keinen Grund, Eingaben zu verfassen.

    Anderer Grund, welcher:


    1. Empfehlungen: Frage: Die Frage kann belassen werden. Da es sich bei diesem Fragebogen allerdings um ein schriftliches Instrument handelt, empfehlen wir die Instruktion daran anzupassen:

      Option 1: Bitte geben Sie zu jedem der Gründe an, ob er für Sie zutraf.

      Option 2: Bitte kreuzen Sie alle Gründe an, die auf Sie zugetroffen haben.

      Antwortoptionen: Belassen.
  1. Eingesetzte kognitive Technik/en: Specific Probing.
  2. Befund zur Frage: Diese Frage sollten nur diejenigen Befragten beantworten, die in Frage 16 angegeben haben, keine Eingaben verfasst zu haben. Alle drei Testpersonen geben an, dass es für sie keinen Grund gab eine Eingabe zu verfassen: „Irgendwo war ich privilegiert, familiär.“ (TP 03).

    Eine Testperson erklärt, dass sie im Staatsdienst gearbeitet hat und beruflich Verbesserungsvorschläge gemacht hat, die andere Menschen, die nicht im Staatsdienst waren, als Eingabe hätten verfassen müssen, es sich bei ihr aber um interne Vorschläge und daher keine Eingaben handelt: „Die Dinge, für die ich mich engagiert hatte, hatte alles mit meiner Arbeit vor Ort zu tun. Da habe ich Kritik geübt und Verbesserungsvorschläge gemacht. Vielleicht lag es auch daran, dass man diesen Weg nicht so für sich gesehen hat.“ (TP 02).

    Die Testpersonen 05, 08 und 10 haben die Filterführung aus der vorherigen Frage nicht berücksichtigt und versuchen zunächst auch diese Frage zu beantworten. Doch alle bemerken, dass die Frage nicht für sie intendiert ist und kommentieren die Frage lediglich:
    • „Es gab für mich keinen Grund, keine Eingabe zu schreiben.“ (TP 05)
    • „Das wäre dann für die, die ‚nein‘ geantwortet haben, da kann ich keine Antwort drauf geben.“ (TP 10)
  1. Thema der Frage: Individuum / Persönlichkeit
  2. Konstrukt: Politisches Engagement in der DDR